Datenschutzerklärung

  1. Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind Angaben über die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse der Nutzer, insbesondere Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Post-Anschrift. Diese werden nur sehr zurückhaltend und selektiv verwendet. Die IP-Adresse wird von INAX für Analyse-Zwecke und zur Verbesserung der Dienstleistungen erfasst.
INAX verwendet die vom Nutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten soweit es für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses mit dem Nutzer bzw. für die Nutzung eines von «inax» zur Verfügung gestellten Dienstes erforderlich ist. Dies ist unter anderem der Fall bei Einrichtung eines Kundenkontos, der Teilnahme an einem Gewinnspiel, oder bei der Beantwortung eventueller Kontaktanfragen. Mit der Registrierung zu einem Event, dem Abonnieren eines Newsletters oder dem Ausfüllen des Kontaktformulars erhebt INAX die Daten der Nutzer. In all diesen Fällen werden personenbezogenen Daten ausschliesslich dazu verwendet, um das jeweilige Anliegen des Nutzers bearbeiten oder einen Auftrag ausführen zu können. Es ist die freie Entscheidung der Nutzer, ob sie uns ihre Daten zu den genannten Zwecken überlassen.

Die INAX kann Daten der Nutzer für eigene Werbung verwenden, sofern Nutzer das Einverständnis dazu gegeben haben. Für die Verwendung personenbezogener Daten zu anderen Zwecken oder von Dritten, wird INAX stets vor Erhebung der Daten die ausdrückliche Einwilligung der Nutzer einholen.

 

  1. Sicherheit

 

INAX nimmt den Schutz der persönlichen Daten der Nutzer von «ixArma» sehr ernst und behandelt personenbezogenen Daten immer vertraulich sowie entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

2.1 Allgemein

 

Nutzerdaten werden unter anderem auch zur Pflege der Geschäftsbeziehung, zur Verbesserung des Angebotes, zu Marketingzwecken sowie für Auswertungen und Statistiken erfasst. INAX setzt dafür Auswertungsinstrumente ein, um zu erkennen, ob und zu welchem Zeitpunkt die einzelnen Nutzer die Webseite oder die App zu welchem Zweck und in welcher Art benutzt haben.

 

2.2 APP

 

Für die Nutzung des Angebotes von «ixArma» ist eine Registrierung und Einrichtung eines Profils in der APP notwendig. INAX erfasst und bearbeitet dabei folgende Personendaten: Vorname, Nachname sowie die E-Mailadresse und optional Alter, Geschlecht, Wohnadresse sowie die Mobiltelefon-Nummer. Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten werden in Form eines Profils zum Betrieb des Systems benötigt sowie zur Erfüllung der von den Nutzern bestellten Leistung.

 

Um das Angebot fortwährend zu verbessern, analysiert INAX zudem das Verhalten der Nutzer auf der APP. Vor allem wird ermittelt, welche Produkte in welchem Rhythmus und zu welcher Zeit bestellt wurden. Die Profile werden mit Einkaufsdaten wie Ort- und Zeitangaben, Daten zu den Produkten sowie Dienstleistungen und der Inanspruchnahme von Vergünstigungen angereichert.

 

Mit der Verwendung der APP stimmen die Nutzer zu, dass INAX ihnen von Zeit zu Zeit über die APP relevante Informationen zu Produkten und Angeboten senden darf.

 

2.3 Webseite

 

Aus Sicherheitsgründen sowie zum Schutz von persönlichen Daten verwendet INAX für die Webseite eine SSL-Verschlüsselung. Daten können so nicht von Dritten eingesehen werden. Die SSL-Verschlüsselung erkennt man daran, dass in der Adresszeile des Browsers das „http://“ automatisch auf „https://“ wechselt.

Die Nutzung der Webseiten ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, die IP-Adresse der Nutzer wird hingegen erfasst. Soweit auf den Webseiten personenbezogene Daten, wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen, usw. erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne die ausdrückliche Zustimmung der Nutzer nicht an Dritte weitergegeben.

 

Sofern es fürdie Kontrolle von Bestellungen oder den Betrieb und die Wartung der APP notwendig ist, kann INAX die Daten von Nutzern an externe Dienstleister weitergeben. Diese Dienstleister sind vertraglich verpflichtet, die Personendaten ausschliesslich im Auftrag der INAX und nach deren Instruktionen zu bearbeiten und die technischen und organisatorischen Massnahmen einzuhalten, welche den Schutz der Personendaten sicherstellen. Sämtliche Partner sind vertraglich verpflichtet, sich genauso an die gesetzlichen Grundlagen zu halten was den Datenschutz anbelangt.

 

  1. Cookies

 

Die Webseiten von «INAX» wurden mit WordPress gebaut und verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch der Website im Computer des Nutzers dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung der Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen und zur Gewährleistung der Sicherheit.

Folgende Cookies werden verwendet:

  • svSession permanent um die Aktivität zu messen und für Analysen
  • hs während des Besuchs zur Gewährleistung der Sicherheit
  • incap_ses_${Proxy-ID}_${Site-ID} während des Besuchs zur Gewährleistung der Sicherheit
  • incap_visid_${Proxy-ID}_${Site-ID} während des Besuchs zur Gewährleistung der Sicherheit
  • nlbi_{ID} beständig zur Gewährleistung der Sicherheit
  • XSRF-Token beständig zur Gewährleistung der Sicherheit
  • smSession während zwei Wochen zur Identifikation von Besuchern
  • visitoranalytics permanent um die Aktivität zu messen und für Analysen

Nutzer können im Browser Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

 

  1. Server-Log-Files

 

INAX als Provider der Webseiten erhebt und speichert automatisch Daten in so genannten Server-Log-Files. Diese Daten werden vom Browser der Nutzer automatisch übermittelt. Darunter fallen Browser-Typ und -Version, das verwendete Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, die Uhrzeit der Serveranfrage sowie die IP-Adresse. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. INAX behält sich das Recht vor, diese Daten anzureichern für die gezielte Ausspielung von relevanten Informationen. Ebenso werden wir die Daten allenfalls prüfen, um bei Verdacht von Missbrauch und rechtswidriger Nutzung entsprechende Massnahmen ergreifen zu können.

 

  1. Google Analytics

 

Die Webseiten von «INAX» nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über ihre Benutzung der Websiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Nutzer in der Datenschutzerklärung von Google.

  1. Browser Plugin

Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen sie hiermit jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall unter Umständen nicht alle Funktionen der Webseiten von «Caffè per Me» vollumfänglich nutzen können. Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

  1. Widerspruch gegen Datenerfassung

 

Nutzer können die Erfassung ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

  1. Registrierungen

 

Verschiedene Angebote von «INAX» erfordern eine Registrierung (Anmeldung in der APP, Kauf von Produkten, das Abonnieren von Updates usw.) und somit die Angabe von persönlichen Daten wie Namen, E-Mail-Adresse usw. Diese Angaben dienen einzig dazu, dass Nutzer die entsprechenden Dienstleistungen und Angebote nutzen können oder INAX sie über Neuerungen, Änderungen oder das Angebot relevanter Zusatzprodukte informieren kann.

Diese Daten können an Dritte weitergegeben werden, sofern der Partner für die Erfüllung der Dienstleistung zwingend notwendig ist und der Nutzer darüber informiert wurde. Ansonsten werden Daten nicht an Dritte weitergegeben. Vor allem nicht zu Werbezwecken.

 

  1. Auskunft, Löschung und Sperrung

 

Nutzer haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können sie sich jederzeit unter info@inax.ch an INAX wenden.

 

  1. Widerspruchsrecht

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

  1. Datenspeicherung

 

Sämtliche gespeicherten personenbezogenen Daten werden unmittelbar und unwiederbringlich gelöscht, sobald sie fürdie Zwecke, fürdie sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, der Nutzungsvertrag beendet ist oder der Nutzer dies verlangt. Die Ausnahme dieser Regel kommt nur dann zum Tragen, wenn INAX aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet ist. Aggregierte oder anonymisierte Daten, welche keine Rückschlüsse auf den Nutzer ermöglichen, können jedoch darüber hinaus fürinterne Zwecke genutzt werden.

 

Mit der Registrierung und Nutzung der APP erklären sich die Nutzer mit der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken bereit, sofern es ausschliesslich um die Bewerbung der Leistungen und Produkte von «ixArma» geht. Dies gilt bis zum Zeitpunkt, an dem der Nutzer sein Einverständnis widerruft. Zum Widerruf stehen separate Möglichkeit zur Verfügung. Diese werden nachstehend beschrieben.

 

  1. Datenschutz durch Dritte

 

INAX hat technische und organisatorische Massnahmen getroffen um sicherzustellen, dass die geltenden Datenschutzgesetze sowohl von INAX als auch von externen Dienstleistern, die für die INAX arbeiten, kompromisslos beachtet werden.

 

  1. Rechte

 

Nutzer sind jederzeit berechtigt, Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Zudem können sie jederzeit bei der verantwortlichen Stelle die Berichtigung, Übertragung, teilweise oder vollständige Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen, sofern diesem Anliegen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Nutzer können ausserdem jederzeit ohne Angabe von Gründen von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung von Personendaten, die fürden Betrieb der APP zwingend notwendig sind, kommt unmittelbar einer Kündigung gleich.

 

Die Einwilligung zum Angebot von Informationen und Werbung via Newsletter können Nutzer jederzeit durch den Abmeldungslink im Newsletter oder über die E-Mail-Adresse info@inax.ch widerrufen.

 

  1. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

 

Teile der Datenschutzerklärung können von INAX geändert oder aktualisiert werden, ohne dass die Nutzer vorher benachrichtigt werden. Bei wichtigen Änderungen werden die Nutzer entsprechend informiert. Nutzer sind angehalten, die Datenschutzerklärung zu prüfen, bevor sie das Angebot von «ixArma» nutzen, um auf dem aktuellen Stand zu sein.

 

  1. Weiterführende Informationen zum Datenschutz

 

Fragen zum Datenschutz können an folgende Adresse gerichtet werden: info@inax.ch